Goodbye Auckland!
...Ein Endbericht aus Deutschland...
Posted on 22 May 2007 by Ena
Die letzten Wochen
Faktisch aufgelistet, im Kurzformat...alles, was hier noch so passiert ist, nachdem Thorsten, Lissy und Ich von der Ostküste zurück gekommen sind. laughing
Posted on 28 Apr 2007 by Ena
Red Hot Chili Peppers - Eine kleine Anekdote
...Über lange Warteschleifen, Kreditkarten, Nervenzusammenbrüche und letztlich doch lohnende Endergebnisse...
Posted on 22 Apr 2007 by Ena
Die Sonne in all ihren Facetten, der Reiz des Autofahrens und ein Mann zu gut für diese Welt smile
...Wie zwei Frauen 5 Tage lang verwöhnt wurden, wie man in einem sehr engen Zeitplan doch noch Spontaneität beweist und gute und schlechte Backpackers von Tauranga bis Hastings...
Posted on 10 Apr 2007 by Ena
Surfen ist geil!
Nur eine Kurzmitteilung...
Posted on 26 Mar 2007 by Ena
Letzte Rundmail
Und nochmal für alle, die nicht im Neuseelandverteiler sind...
Posted on 18 Mar 2007 by Ena
Arbeitsalltag im Hause Köplin
So ihr Lieben, nun geb ich euch mal nen kleinen Einblick in das Köplinsche Businesslife in Auckland. Mittlerweile bin ich so im Alltag drin, dass ich auch wirklich mal was zu erzählen habe.
Posted on 03 Mar 2007 by Ena
Rotorua die Zweite...
Erkenntnisse im Kurzformat
Posted on 03 Mar 2007 by Ena
Ne einsame Insel, Frauen über 50 und Katerstimmung im Sonnenschein
...Wie eine Reisegruppe von 15 Jugentlichen aus aller Welt, 5 ältere Damen und meine Wenigkeit den "Geheimtip Neuseelands" unsicher machten...und wie ich das Kind in mir wiederfand...
Posted on 21 Feb 2007 by Ena
Die neuen Erkenntnisse...
Voila, Ena erzählt's euch!
Posted on 11 Feb 2007 by Ena
Cambridge Ergebnis...
...Mit Freuden darf ich euch mitteilen, dass mein CAE Ergebnis im Cambridge Examen seit heute bekannt ist. Eure Ena hat mit einem A Grade bestanden, dass entspricht in Deutschland sozusagen einer 1, bzw. es geht nicht besser! smile
Mein Praktikumvortreffen heute war auch ausserordentlich erfolgreich, meine Arbeitszeiten sind von 10-5 (perfekt), meine Chefs sind beide super nett und es verspricht, ein spannendes und abwechslungsreiches Praktikum zu werden. Naja... so far... Ich habe den Punkt "Gefühlsstatus Top" für diese Woche erreicht und trink mir jetzt erstmal ein Sektchen... smile
Posted on 02 Feb 2007 by Ena
Putzige Tierchen, Sonnige Strände, hartnäckige Sandkörner und Autoprobleme, die keine sind...
Ja, endlich lässt die Ena mal wieder von sich hören. Nachdem die letzten Wochenenden hauptsächlich von Abschieden geprägt waren und nicht sonderlich ereignisreich verliefen (wobei ich den wirklich schönen Strandtag auf Waiheke mit Leonard (der eigentlich Valentin heisst, das kann ich mir aber leider nicht merken *g*) und Katharina (das ist schon einfacher!) nicht abwerten möchte, die zwei sind echt nett und besagter Sonntag war wirklich cool!), war dieses Wochenende mal wieder richtig was los! Mein nun wirklich allerletzter Trip auf die Südinsel liegt also hinter mir...aber lest selbst...
(Vorsicht: lang!)
Posted on 31 Jan 2007 by Ena
Erkenntnisse der Woche
...in der Kurzform das, was hier so passiert ist! smile Jaja, die Ena wird langsam n bissle faul!
Posted on 14 Jan 2007 by Ena
Ein chaotischer Samstag, Hobbits und zusammengeklebte Bäume sowie Schafe, die über Zäune steigen...
Ein exklusiver Bericht aus Hobbingen, vom One Tree Hill und das Schafspecial 2007.

Außerdem: Schule Klappe die Zweite!
Posted on 09 Jan 2007 by Ena
Der Süden, Ena spielt Vögelchen und ein Traumhaus am Meer...
Puh, eigentlich weiss ich gar nicht genau, wo ich anfangen soll.
Aaaaalso, ich bin nun wieder in Auckland, wo die Sonne scheint und die Vögel zwitschern und blicke zurück auf 3 wunderschöne Wochen mit meinen Eltern. Vor mir an der Wand hängt nun eine Karte von Neuseeland, auf der ich eingezeichnet habe, wo ich schon überall gewesen bin, und ich muss sagen, das ist schon recht viel. Aber von vorn...
Posted on 05 Jan 2007 by Ena
Last One for this Year (Rundmail)
Ich druck mal hier die Rundmail ab, die ich eben losgesendet hab, dann muss ich nicht alles nochmal schreiben wink
Die essentielle Aussage aber hier auch nochmal in Kurzform:
Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch euch allen!
Posted on 09 Dec 2006 by Ena
Langweiliges Wochenende
Ja, ist wirklich nicht sehr viel gewesen, letztes Wochenende... ebenso wie das nächste Wochenende wenig los sein wird. Das wollt ich eigentlich nur wissen lassen wink
Posted on 04 Dec 2006 by Ena
U2, die Kiwis und ne Weihnachtsparade ohne Weihnachtsmann
Dieses Wochenende bin ich mal nicht außerhalb von Auckland gewesen, und auch die Hobbiton-Tour, die ich eigentlich geplant hatte, hab ich auf Anraten meines Lehrers Richard ("Wenn du die Möglichkeit hast, im Januar zu gehn, mach es dann, da siehts da einfach schöner und sommerlicher aus!") ins nächste Jahr verschoben.
Naja, aber manchmal öffnen sich einem auch, wenn man nichts dafür tut, unerwartete Türen...
Posted on 26 Nov 2006 by Ena
Bay of Islands (Part One)
Ein sehr merkwürdiges Wochenende...Alles ging schief, aber schön war's trotzdem! wink
Posted on 20 Nov 2006 by Ena
Rotorua und Class trip
Da ist er, der neue Bericht. Fotos kommen nächste Woche nach, ich muss noch auf die White Water Rafting Bilder warten... *gespanntbin* Viel Spaß jedenfalls beim Lesen!
Posted on 16 Nov 2006 by Ena
Lang ist's her...
Die letzten Wochen waren eigentlich recht unspektakulär, wenn auch vollgepackt mit diversen alltäglichen Dingen, die es nicht wirklich wert sind, sie zu erzählen.
Der neue Stundenplan ist echt anstrengend, Mittwochs und Donnerstags fall ich abends immer tot ins Bett und kann und will nur noch schlafen. Naja, die Dinge die liegen bleiben sind dann halt Montags und Dienstags zu erledigen, wenn man an den Wochenenden weg ist.
Naja, wobei das ja die letzten Wochen nicht wirklich der Fall war... Aber dazu mehr unter "Read more".
Hier nur die Kurzform der Neuigkeiten.

1. Andrea ist abgereist.
2. Neue Leute um mich herum: Martin (GER) und Edith (GER, wohnt bei Miri). Außerdem netter Typ aus Aufzug (GER) gesichtet (heute morgen, daher noch keine weiteren Angaben), auch unsre Schule. Memo an Mich: Aussehen ändern, will andere Nationalitäten kennenlernen. Wo krieg ich ne Koreanische Frisur oder ne andere Hautfarbe her? *grübel*
3. German Bread Dealer am Railway Campus aufgetan: Super Brot. Denke über Festanstellung nach...
4. Sommer hat Einzug genommen, Temperaturen um 20 Grad: Reisst euch die Kleider vom Leibe *kopfschüttel*...Strange world...
5. Machen Ausflug mit der Schule, nächste Woche vermute ich.
6. Richard gibt zu viele Hausaufgaben.
7. Hier gibt es keine Leberwurst!
8. Sonnenbrand auf dem Kopf tut weh! Memo an mich: Mütze kaufen!
9. Ena hat ne Webcam!
10. Es gibt vereinzelt gute Restaurants in Auckland. (Unter anderem auch ein paar deutsche, ich werde sie mal ausprobieren und dann mal Laut geben!)
11. Meine Dusche ist aus der Wand gebrochen. Aber halb so wild...
12. Wenn auf Waiheke Sperrmüll abgeholt wird, ist es scheinbar Pflicht für jedes Haus, mindestens eine Matraze vor der Tür zu drapieren...Oder so...
13. Ach ja: Bin jetzt 20. Alte Frau... crying wink
14. Cooles Gedicht auf Seite 14...neuer Insider...
15. Zeitdifferenz aktuell: 12 Stunden vor.

Joa, das war's erstmal. Jetzt zu den Wochenendberichten... (Read More)
Posted on 06 Nov 2006 by Ena
Coromandel
Fünf Mädels, das English-Mobil und der Spaß am Verhungern wink
Posted on 10 Oct 2006 by Ena
Kurzinfos...
Mhm, hatte ganz vergessen, euch von den Dreharbeiten zu erzählen. Wir hatten letzte Woche Mittwoch-Samstag ein Filmteam hier auf dem Railway Campus, die in unserer Vorhalle für einen Kinofilm gedreht haben. Abgesehen davon, dass es echt stressig war, morgens da durch zu kommen um zur Schule gehn zu können (da die Ena ja eh immer spät dran ist, ist das natürlich echt problematisch...) war es echt interessant, denen zuzusehen. Wollte eigentlich n paar Fotos machen, aber das war leider nicht erlaubt angry Wenn ihr also irgendwann im kommenden Jahr den Film "Der Tätowierer" (engl: "The Tattooist", keine Ahnung ob das auch wirklich der deutsche Titel wird beziehungsweise ob der in good old Germany ins Kino kommt...) in euren Kinos plakatiert seht, denkt an mich und schaut ihn euch an. laughing
Joa, sonst besteht diese Woche erstmal daraus, dass wir teils in unseren Morgen-, teils in unseren Nachmittagslessons die einzelnen Teile des Examens im Dezember durch"proben"...heute gabs den ersten Teil (Reading/Answering) zurück, den hätte ich über dem Durchschnitt bestanden (88% - wäre ne 2+!). Heut war Listening und Writing dran, übermorgen kommt Use of English und am Freitag vermutlich Speaking. Bin gespannt...
In zwei Wochen gibts nen neuen Stundenplan, da werd ich dann an einigen Tagen länger, an anderen eher zuhause sein...Juhu! smile
Desweiteren hat uns die Nicole letzte Woche verlassen und wir haben wieder zwei neue dazu bekommen, den Georg und den Tobias - wie sollt's auch anders sein, aus Deutschland. wink Der Dialog war sehr witzig als die zwei reinkamen. Andrea: "Hey Guys, how are you? Where are you from?" Tobi: "Fine, thanks. We're from Germany, near Frankfurt!" *Hektischer Blick zwischen Katha, Andrea, Miri und Mir. Ein Grinsen* Andrea: "Cool, we're from Denmark!" Joachim *total irritiert*: "Hä? You're from Germany, why do you lie? Don't you like them?" Andrea *völlig genervt*: "Meine Güte, ich hab einfach keinen Bock, die ganze Zeit Deutsch zu labern, und wenn die Leute nicht wissen, woher wir kommen, dann müssen sie halt Englisch reden! Was raffst du eigentlich?" Miri *lachend*: "Did you forget that Joachim is French-speaking and doesn't understand a word?"
Jaja...wir hatten Spaß! wink
Ach ja, Miri hat jetzt in unseren Kurs gewechselt...und sie ist aus ihrem Zimmer rausgeflogen, weil die Campus-Leitung manchmal einfach beweisen zu wollen scheint, dass sie absolut inkompetent ist...naja...
Bis bald
Posted on 03 Oct 2006 by Ena
Skilaufen in Whakapapa
Ein Wochenende im Schnee...oder: Von neuen Freunden, guter Englisch-Aussprache und schmerzenden Knien...
Posted on 02 Oct 2006 by Ena
Zu den unspektakulären Dingen: Mein Wochenende ;-)...und was es sonst so neues gibt!
Ich bin am Wochenende das erste Mal auf Erkundungstour in und um Auckland gewesen. Samstag waren Miri, Udo, Manuel und Ich auf...ich muss den Namen wieder nachschlagen, ich vergess ihn immer laughing...ähm, Rangitoto Island, und am Sonntag sind Katharina, Andrea, René und Ich auf Hafenerkundungstour gewesen. Näheres dazu könnt ihr lesen, wenn ihr "Read more" klickt.

Ansonsten gäbe es noch zu berichten, dass unser Kurs gewachsen ist, wir haben am Mittwoch drei neue bekommen, von denen einer am Freitag schon wieder gegangen ist wink Goodbye an dieser Stelle to Hannes (GER).
Übrig sind damit zwei weitere Deutsche geblieben, die Nicole (die sich aber - ich bewundere sie dafür - strikt weigert, auch nur einen Ton Deutsch zu sprechen) und der Udo, mit dem und dessen besten Freund Manuel wir am Wochenende auch unterwegs waren.
Ähm, ja, und sonst.... Ich kann, ohne es jemals gegessen zu haben, langsam kein Asiatisches Essen mehr sehn, denn das schmeißen sie einem wirklich an jeder Ecke nach. Bei uns in der Schule gibt es auch keine Kantine, nein, die haben zwei Asiaten engagiert, die jeden Mittag zuhause für die Schüler kochen und das ganze dann für sagenhafte 5 NZ-Dollar (umgerechnet 2,50 Euro...also n Witz!) verkaufen. Schon komisch, die Neuseeländer wink
Aber hier laufen auch sehr viele andere komische Leute rum, aus Deutschland zum Beispiel. So waren Miri und ich letzte Woche irgendwann bei Starbucks und unterhielten uns zur Entspannung mal wieder ne Runde auf Deutsch (was wir, das möchte ich an dieser Stelle mal unterstreichen, mittlerweile auch nicht mehr immer tun!), da wurden wir von so nem Typen angequasselt, ob wir wohl aus Germany kämen. Ja, sagten wir, woraufhin er uns in ein an sich sehr angenehm-nettes Gespräch unter gleichsprachigen Ausländern verwickelte...soweit alles klar. Witzig wurde die Situation dann, als er sagte "Mhm, also, eigentlich hab ich das ja noch nie gemacht, jemanden in einem Café anzuquatschen, ob man nicht mal nen Kaffee trinken gehen will, aber habt ihr da vielleicht lust zu? Dann gebt mir mal eure Nummer..." Miri daraufhin: "Also, wir haben jetzt eh Zeit, wir sind nämlich hier, UM einen Kaffee zu trinken, also setz dich doch einfach zu uns!" Woraufhin er antwortete: "Nee, ich kann jetzt nicht, ich bin grad mit Leuten hier, die ich letztes Mal hier kennengelernt hab und die ich auch noch nicht wirklich kenne..." Da mussten wir doch im Nachhinein sehr drüber lachen laughing
Mhm, was sonst?
Oh, und ich hab die große Küche hier mal ausprobiert und musste feststellen, dass ich echt nicht kochen kann... sad Naja, vielleicht lern ich's ja noch...die Yvonne scheint da recht gut drin zu sein, vielleicht kann man da ja mal was abgucken oder so... wink
Ja, ich glaub, das war's erstmal an allgemeinen Neuigkeiten.
Dann widme ich mich nun mal meinem Wochenend-Bericht...
Posted on 25 Sep 2006 by Ena
Eine höllische Nacht...
Lest hier eine etwas andere Gute-Nacht-Geschichte, garantiert basierend auf Tatsachen und ebenso garantiert unter die Rubrik "Abenteuer" zu fassen....
Posted on 25 Sep 2006 by Ena
Der Ena ihr erster Schultag smile
...Ich hab heute zum ersten Mal die neuseeländische Schulbank gedrückt...und wisst ihr was? Es ist viiiiiiiiiel cooler als in Deutschland! (Seitenblick zu allen Gymnasium-Englisch-Geschädigten durch Herrn S. wink). Aber lest selbst....
Posted on 18 Sep 2006 by Ena
Sonstiges
Für die ganz neugierigen von euch, Dinge aus dem Alltagsleben der Ena K., die eigentlich keiner wissen will wink
Posted on 14 Sep 2006 by Ena
1. Rundmail, 14. September 2006
Nur eine Kopie meiner Email an alle, die's interessieren könnte...
Für alle, die es halt auch interessiert, die aber keine Email bekommen haben tongue
Posted on 14 Sep 2006 by Ena
Content Management Powered by CuteNews



Zurück